Dienstag, 11. Juli 2017

~Rezension~ Rage Fight for Love von Rose Bloom

Worum gehts?

Band zwei von insgesamt zwei Bänden. 
»Alles war taub. Mein Körper war taub. Meine Empfindungen waren taub. Meine Seele war taub. Was gut war, denn sobald ich es mir erlaubte, wieder etwas zu fühlen, kam der unfassbare Schmerz zurück. Der Schmerz, der mich nach Shawns Zusammenbruch nicht atmen gelassen hatte. Er drohte, mich zu ersticken, und wollte mir alles nehmen. Einzig die Hoffnung hatte mich aufrecht gehalten. Die Hoffnung, die ich mir geschworen hatte, niemals zu verlieren.« Es begann als normaler Kampf und endete in einer Tragödie. Nun kämpft Lauren. Mit ihrer Trauer und um ihren Verstand. Wird sich Shawn wieder vollständig erholen? Sich Lauren zuliebe ändern und sein Leben überdenken? Oder braucht er einen letzten großen Kampf, um endlich abschließen zu können? Denn sein nächster Gegner ist kein Unbekannter für ihn. Kane. Sein Bruder wartet auf seine Rache, und diese Chance wird er nicht verstreichen lassen.

************************************************************

Meine Meinung:

Da ist er endlich - Der zweite Teil von Rage. Rose Bloom hat hier 
wieder eine mega tolle Story geschrieben und es ist eine geniale Fortsetzung
des ersten Teils. 

Erste Zeilen:
Alles war taub. Mein Körper war taub. Meine Empfindungen waren taub.

Leider war das Buch viel zu schnell fertig, ich habe es innerhalb von wenigen Stunden durch gesuchtet, weil ich wissen wollte, wie es mit Shawn und Lauren weiter geht. Aber nicht nur die Geschichte ansich hat mich dieses Buch durchsuchten lassen, sondern auch der tolle Schreibstil. Er ist, wie immer bisher, flüssig und angenehm zu lesen. Auch schafft es Rose Bloom wieder so toll und bildhaft zu schreiben, dass ich mir das Setting super vorstellen konnte..


Auch Lauren aka Bambi und Shawn aka Rage haben mir wieder gut gefallen. Erzählt wird wie auch im ersten Teil aus beider Sichten. Man bekommt wieder einen guten Einblick in die Gefühlswelten beider Protagonisten. Das hilft mir immer die Story richtig und ganz zu verstehen und mich in die Charaktere einzufinden. 

Zum Teufel, ...., der einzige Gedanke, den ich hatte, galt ihr. Meinem Licht, meiner Sonne, meiner Liebe.
Pos. 366

Rose Bloom ist hier eine geniale Fortsetzung gelungen, die einiges beinhaltet. Wir haben Liebe und Hass, Freundschaft  und Feindschaft, Licht und Dunkelheit und noch soviel mehr. 
Es war wieder ein Vergnügen mit Rage und Lauren durch diese Geschichte zu gehen. 

⭐⭐⭐⭐⭐

Mehr Infos gibt es hier auf Amazon
******************************************************************************
Die Autorin:
Rose Bloom verschlang bereits in ihrer Kindheit wöchentlich mehrere Bücher. Bis sie selbst das Schreiben entdeckte und ihre eigenen Geschichten mit Buntstiften und viel Fantasie in ihre Schulhefte kritzelte.
Leider verlor sich die Leidenschaft des Schreibens mit der Zeit, jedoch nie die für Bücher und das Lesen!
Bis im Januar 2016 ein Traum sie weckte, der sie nicht mehr losließ. In diesem Monat entstand die erste Szene zu dem ersten Teil der "Bad Girls" Reihe: Gwen&Mike.
Seitdem kann sie nicht mehr mit dem Schreiben aufhören und es werden garantiert noch viele weitere Bücher folgen!

Da auch im Leben die Liebe und die Leidenschaft nah beieinander liegen, schreibt Rose Bloom Liebesgeschichten immer mit einem mehr oder weniger großen Anteil an erotischen Szenen


Quelle: www.amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen