Donnerstag, 24. August 2017

~Rezension~ Me, my friends and one wedding - Estelle von Romina Gold


Worum gehts?
Estelle Sheridan besitzt alles, was eine Frau von Welt sich wünscht: Einen attraktiven Ehemann, der sie auf Händen trägt, zwei Villen auf zwei Kontinenten, eine Jacht, Designerkleider ... kurz, ein Leben im Luxus. Aber niemand weiß besser als sie, dass Geld allein nicht glücklich macht.
Als sie eines Tages eine Hochzeitseinladung von ihrer Jugendfreundin Olivia erhält, erwachen schmerzhafte Erinnerungen, die Estelle am liebsten für immer vergessen würde. Doch die Sehnsucht nach ihren ehemaligen Freundinnen, bei denen sie die Geborgenheit und Unterstützung gefunden hat, die es in ihrem Elternhaus nie gab, lässt sie nicht mehr los.
Die Hochzeit wäre eine Gelegenheit, sie nach langen Jahren endlich wiederzusehen. Ein Treffen mit ihnen würde jedoch bedeuten, dass sich Estelle mit ihrer Vergangenheit und den damaligen Geschehnissen auseinandersetzen muss.

*******************************************************

Meine Meinung:

Vielen lieben Dank für das Rezensionexemplar.

Endlich war es soweit und wir durften den zweiten Teil "Estelle" von Romina Gold aus dieser Reihe lesen.
Meine Erwartungen waren hoch, denn das erste Buch "Rebel" von Laini Otis hat mir schon mega gut gefallen. Und ich kann jetzt nach dem Lesen sagen: Ich wurde nicht enttäuscht.

Erste Zeilen:
"Post für Sie, Madam." Ich nahm den Blick von der Motorjacht, die das tintenblaue Wasser des Ärmelkanals durchschnitt und einen weißschäumenden Streifen hinter sich her zog, und sah zu Harris auf. Unser Buttler hatte soeben die Terrasse betreten und stand, wie immer korrekt bis in die Fingerspitzen, vor mir.

Die Story rund um Estelle ist sehr gut geschrieben. Romina Gold hat es geschafft, trotz der nur wenigen Seiten des Buches, einen sehr guten Einblick in das Leben und vor allem auch in die Gefühlswelt von Estelle zu geben. Die Protagonistin Estelle ist ein starke Frau, die sich aber auch während der Geschichte noch weiter entwickelt. 
Die Nebencharaktere sind toll ausgearbeitet und passen perfekt in diese Story. Auch wenn ich nicht alle Protagonisten gemocht habe, gehörten sie doch zur Geschichte und hätten auch nicht anders sein dürfen. Man hat ein Gefühl von nach Hause kommen beim Lesen, da man alte Freunde aus dem ersten Band wieder trifft.

Ein paar Dinge wurden nicht geklärt in diesem Buch und man denkt sich "Hmm und nun???", aber diese werden dann hoffentlich in Band 3 und 4 aufgelöst.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und super angenehm zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen, was nicht nur an den nur 132 Seiten lag.


Ich kann euch die Geschichte rund um Estelle wirklich ans Herz legen. 
Aber ihr solltet den ersten Band "Rebel" von Laini Otis vorher gelesen haben, um alle Zusammenhänge zu verstehen. Eine klare Leseempfehlung von mir.

⭐⭐⭐⭐⭐

Mehr Infos gibt es hier auf Amazon

*******************************************
Die Autorin:

Geboren und aufgewachsen in der sonnigen Toskana Deutschlands, bin ich vor einigen Jahren der Liebe wegen an den Rhein gezogen. Heute lebe ich mit Mann und Hund im schönen Wonnegau, inmitten von Weinbergen.

Mit zwölf Jahren entdeckte ich in meinem Elternhaus eine alte mechanische Schreibmaschine und verfasste darauf meine ersten literarischen „Perlen“. Seitdem hat mich die Leidenschaft zum Geschichtenerzählen nicht mehr losgelassen. Ich schreibe bevorzugt in den Genres Romantic Thrill und Romance. 

Meine beruflichen Erfahrungen als Finanzmanagerin fließen ebenso in die Romane mit ein wie die Inspirationen, die ich auf Reisen rund um die Welt sammle.

Quelle:
 www.amazon.de
www.romina-gold.de

1 Kommentar:

  1. Hi Kerstin,

    schöne Rezension :) Mir hat das Buch auch so gut gefallen. :) Ich verlinke deine Rezi bei mir, ich hoffe das ist ok, falls nicht, sag mir bitte bescheid. :)

    Schöne Grüße,
    Nicki

    https://nickisbuecherwelt.blogspot.com/2017/09/rezension-me-my-friends-one-wedding.html

    AntwortenLöschen