Samstag, 18. Februar 2017

~Rezension~ Summer of Heartbeats - Rocker küssen besser von Laini Otis



Summer of Heartbeats - Rocker küssen besser von Laini Otis
**********************************************************
Erstmal vielen lieben Dank an Romance-Edition und Laini Otis, dass ich diese
schöne Geschichte mit Tiefe lesen durfte.
*********************************************************
Inhalt:
Regel Nummer eins? Verliebe dich niemals in deinen Ferienflirt! Doch Beaus Herz
schert sich nicht um Regeln und so erliegt sie dem Zauber des geheimnisvollen Cash
mit den vielen Tattoos, der sie nach einer gemeinsamen Nacht sitzen lässt.
Bei einem unverhofften Wiedersehen erfährt Beau, dass Cash nicht der ist, der er
vorgab zu sein, und als wäre das nicht Schock genug, schlittert sie in eine berufliche
Beziehung mit dem sexy Rockstar. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre gesamte
Zukunft für einen Kerl auf Spiel setzen will, dessen Probleme ihre Vorstellungskraft
bei Weitem übersteigen ...
********************************************************
Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut und auch der Klappentext war super und ich wusste sofort, dass ich
es lesen MUSS!

1ter Satz
Ich flitze ins Ferienhaus, knalle die Tür zu und feuere meine Sportschuhe durch den Raum.

Vielen lieben Dank an Laini Otis für diese superschöne Geschichte. Das war nach längerer Zeit
mal wieder eine Story, die mich gepackt hat und bei der ich mal wieder Taschentücher brauchte.

Ich liebe die Hauptprotagonistin Beau. Sie war mir von der ersten Seite an super symphatisch, weil sie jedes kleinstes Fettnäpfchen für sich beansprucht. Sie ist nicht DIE perfekte Hauptdarstellerin eines Roman, und grade das macht sie super symphatisch. Ich liebe ihre Art und Weise, die sie an den Tag legt, trotz dessen was sie erlebt hat und womit sie auch heute noch zu kämpfen hat.

Auch Cash gefällt mir als Charakter. Man erfährt schon im ersten Teil des Buches, dass auch
er schon eine Vergangenheit hinter sich hat, die nicht einfach war. Und das nicht nur
aufgrund seine wilden Rockerlebens. Er entwickelt sich während der ganzen Geschichte immer mehr zum positiven, wenn auch mit Rückschlägen.

Was ich auch super finde, dass sogar die Nebenprotagonisten ihre Aufmerksamkeit bekommen haben. Sie sind alle ganz toll beschrieben und jeder hat seinen Platz in der Geschichte. Ich habe wirklich keinen Charakter gefunden in Summer of Heartbeats, den ich irgendwie nicht mag oder mit dem ich mich nicht anfreunden kann. Das ist wirklich toll gelungen.

Die eingebauten Songtexte hauchen dem Ganzen zusätzlich  Leben, was mir super gut gefällt.

Der Schreibstil von Laini ist so toll. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Innerhalb kürzerster Zeit war ich schon durch mit dem Buch....leider... Ich hätte gern noch weiter gelesen :) Denn ich war von der ersten Seite an mitten drin, statt nur dabei. :) Ich habe viel gelächelt und gelacht während des lesens, ich habe auch ein paar Tränchen vergossen, genauso habe ich den Kopf geschüttelt.

Hier war alles dabei, was ich für ein gutes Buch brauche. Eine superschöne Liebesgeschichte mit Tiefgang

Da ich Sound of Love auch noch nicht gelesen habe, habe ich das gleich mal auf meine
Wunschliste gesteckt. Und ich freue mich ebenfall auf das neue Buch  "Street Love", das im März erscheint!
********************************************************************
Taschenbuch: 400 Seiten  14,99€
Verlag: Romance Edition (24. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3903130206
ISBN-13: 978-3903130203


  • Format: Kindle Edition 5,99€
  • Dateigröße: 1167 KB
    ASIN: B06X3XBTHF


    ***********************************************************************
    Die Autorin:
    Laini Otis ist das Pseudonym einer musikverrückten Mittdreißigerin, deren Geschichten alle eines gemeinsam haben: Sie beginnen mit einem Song. Ein Song, der während des Schreibens zu einem Soundtrack wird, der den Herzschlag der Geschichte wiedergibt.

    Wenn Laini mal nicht ihren zwei größten Leidenschaften – dem Schreiben und der Musik – nachgeht, begibt sie sich auf die Suche nach großartigen Momenten, die sie mit ihrer Kamera einfangen kann oder träumt sich auf jene Inseln, die mit einem Aloha beginnen und mit verzauberten Sonnenuntergängen enden.

    Quelle: www.amazon.de
    www.romance-edition.com

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen