Samstag, 28. Januar 2017

~Rezension~ Straßensymphonie von Alexandra Fuchs


#17für2017

Vielen Dank an den Drachenmond-Verlag für die Bereitstellung des ReziExemplars :) Ein echt tolles Buch.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
"Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Klappentext:
Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen –
 das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher.
Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte die Katze in mir
zum Fauchen. Gestaltwandler hin oder her, für mich war er nur ein räudiger Straßenköter.
Doch seine Band brauchte dringend eine neue Sängerin – und ich jemanden, der mir dabei half,
die Musik wieder zu spüren.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich verachtete Hunde. Gefährliche, dumme Bieser, die sich mit ihrer ach so
süßen Art wirklich in jedes Menschenherz stehlen konnte." (Seite 8)

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung:
Als erstes muss ich mal sagen, dass ich über dieses Buch soviel tolles gehört habe, dass mir
nichts anderes übrig blieb, als es lesen zu wollen. Dazu kommt das hammermäßige Cover. Es ist wirklich
toll geworden. Der Klappentext hat dann noch sein übrigens dazu getan.
Kat ist eine Gestaltwandlerin , eine Katze, und wird gleich am Anfang der Geschichte von einem Elchhund gejagt.
Dieser Hund stellt sich später als Levi heraus. Damit haben wir unsere zwei Hauptprotagonisten :)
Die beiden Charaktere sind toll und sind mir gleich symphatisch. Kat, mit ihrer doch sehr eigenen Art, und Levi als netter Typ, der beschützen will. Eben ein Hund :) Beide sind liebevoll erschaffen worden von der Autorin. Die Nebencharaktere gefallen mir auch gut. Micah und Liz sind zwei tolle Freunde und passen perfekt in die Geschichte.
Es geht um die Musik, mit der Kat wieder nach vorne schauen will.
Aber natürlich auch in weiten Teilen um die Gestaltwandler, es ist ja schliesslich Fantasy :)
Es sind hier viele kleine Details beschrieben worden. Man kann sich toll hineinversetzen. Der Schreibstil von Alexandra ist toll, ich habe das Buch in 2,5 Tagen durchgelesen und hatte nie das Gefühl, ich muss Pause machen. Sehr schön!
Jedes Kapitel wird mit einer, mehr oder weniger, sarkastischen Überschrift eingeleitet. Hier musste ich schon vorm  Kapitellesen teils schmunzeln.

Bewertung 5/5 *****

Eine tolle Fantasygeschichte mit tollen fantastischen Elementen. Lohnt sich auf jedenfall !
-----------------------------------------------------------------------------------
Print:
ISBN: 978-3-95991-179-5
ca. 400 Seiten
€ 14,90
Ebook:
ISBN: 978-3-95991-180-1
4,99€

Mehr Infos gibt es hier
----------------------------------------------------------------------------------------
Die Autorin:
Alexandra Fuchs ist in einem kleinen Dorf in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen. Momentan studiert sie am Bodensee Literatur Kunst Medien und kann dabei ihrer Kreativität freien lauf lassen. Schon früh konnten sie Bücher in ihren Bann ziehen. Bald darauf fing sie an kleine Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben. Daraus wurden schließlich Geschichten die ganze Bücher füllen konnten

Quelle: www.drachenmond.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen