Donnerstag, 19. Januar 2017

~Rezension~ Hope Forever von Colleen Hoover





Klappentext:
Die Bestseller-Sensation aus den USA
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Meine Meinung:
Das Cover ist eigentlich ganz schön, wenn man die Geschichte dann gelesen hat, passt es noch besser, genau wie der Titel. Allein aufgrund des Covers hätte ich mir das Buch nicht gekauft.
Geschichte: Hier gehts um eine grosse Liebe mit tiefen Gefühlen, die sich nach und nach aufbaut.
Man bekommt aber ziemlich schnell das Gefühl, dass hier noch mehr passieren muss als das übliche "Mädchen trifft Junge, verliebt sich etc.!"
Die beiden Haupt-Charaktere sind super schön und mit vielen Details geschrieben. Die Namen sind liebevoll passend ausgewählt worden. Durch den tollen Schreibstil von Colleen Hoover wurde das Buch für mich sehr lebendig. Manchmal zu lebendig; ich musste mir ab und an ein Tränchen verdrücken. Das haben bisher nur zwei weitere Bücher bei mir geschafft. Ich will euch aber an dieser Stelle nicht zu viel verraten! :) Nur soviel es ist von Anfang bis Ende spannend, gefühlvoll, humurvoll aber auch sehr tiefgründig. Die Geschichte nimmt Wendungen an, die man so nie erwartet hatte. Ich habe mir während des Lesens schon das Ende zurecht gelegt, denn man hat so seine Vorstellungen was noch kommt. Aber Pustekuchen, alles war anders!!

Bewertung: 5/5 *****

Dieses Buch sollte man gelesen haben!!



Taschenbuch: 528 Seiten Format: Kindle Edition Dateigröße: 1103 KB
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (1. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch ISBN-10: 3423716061 ISBN-13: 978-3423716062
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Print: 9,95 Euro Ebook: 7,99 Euro

Die Autorin
Colleen Hoovers Erfolgsgeschichte ist beinahe unglaublich: Eigentlich schrieb sie ›Weil ich Layken liebe‹ als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter, aufgrund der guten Resonanz in ihrem Umfeld veröffentlichte sie es dann aber selbst als E-Book - und verkaufte zwei Monate später bereits 200 Bücher am Tag. ›Weil ich Layken liebe‹ landete noch vor ›50 Shades of Grey‹ auf der New-York-Times-Bestsellerliste!
P.S.: Der 2te Band "Looking for Hope" wartet schon auf mich!!

Quelle: www.dtv.de und www.amazon.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen